reif rund und mollig

so lieben viele Männer die Frauen, auch online. Oder gerade erst recht online. In der Realität ist das eher seltener, es sei denn man findet gerade in der Stammkneipe eine geile erfahrene Frau. Aber die ersten Berührungen finden heute doch eher live statt. Kein Wunder, senden doch viele Frauen, egal ob sie Twittern oder ihr Face in ein bekanntes Book hängen, mit ihrer eigenen Webcam. Auch erfahrene Frauen haben noch Bedürfnisse, oder jetzt erst recht. Um viele Dinge brauchen sie sich nicht mehr zu sorgen, sie sind freier und oft haben sie ihren ehemaligen Lebenspartner wegen sexueller Unfähigkeit sausen lassen. Heutzutage werden Frauen eben aktiver wenn sie älter werden und die Männer oft fauler. Gerade weil sie griffiger sind, ein bischen mollig und vor allem sexuell gereift. Was solls, Sex gibts für alle.

Am Busen der Natur und schön mollig

Es hat sich nichts geändert, immer noch werden runde und mollige Frauen verehrt, bewundert und gerne in den Chats besucht. Ist ja doch viel schöner als sich bei der Kälte draußen umzusehen und sich dann noch mühsam ein Kopfbild vom drunter der runden Damen machen zu müssen. Vor allem wenn noch ein dicker Wintermantel dadrüber gezogen ist. Man will jedes erotische Pfund erahnen können. Wer von den jungen Damen bei diesen merkwürdigen Hungerwettbewerben mitmacht, der hat wirklich keinen Spaß mehr am leben, soviel Gesinnungsgemeinschaft kann nicht gesund sein. Und aussehen wie das Skelett aus dem Klassenzimmer, wenn das ein neues Schönheitsideal sein soll, dann kann sich das Abendland tatsächlich einsacken lassen.